Menü
Pressemeldungen Waidhofen Ybbs

Sonderausbildung OP-Pflege

WAIDHOFEN/YBBS – Sonja Loibl hat die Sonderausbildung zur OP-Pflege im Universitätsklinikum St. Pölten im Februar 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Frau Loibl ist seit 2004 im LK Waidhofen/Ybbs beschäftigt. Ursprünglich im stationären Bereich tätig, hat sie 2014 in den OP gewechselt.
Vor kurzem konnte Sie nun ihr Diplom für die erfolgreich abgeschlossene Sonderausbildung OP-Pflege entgegennehmen. Die berufsbegleitende Sonderausbildung vermittelte umfassendes  spezifisch-pflegerisches Wissen in den Bereichen Chirurgie und Unfallchirurgie, Medizinprodukte und deren Gesetze, Hygiene sowie der Lagerung der PatientInnen im OP.
Die Pflegedirektorin Doris Fahrnberger-Schober, MSc freut sich über die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und gratuliert ganz herzlich. „Wir sind sehr stolz auf unsere bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – das erweiterte Wissen bedeutet auch mehr an Sicherheit und Qualität für unsere Patientinnen und Patienten“.

 

Bildtext
v.l.n.r.: Karl Streicher (Betriebsrat), DGKP Sonja Loibl, Doris Fahrnberger-Schober, MSc (Pflegedirektorin), DGKP Gabriele Löbersorg-Floh (Leitung Zentral-OP)


Medienkontakt
Dipl. KH-BW Elisabeth Krenn
Landesklinikum Waidhofen/Ybbs
Tel.: +43 (0)7442/9004-11010
E-Mail senden >>